Alexander Kuhn

saxophone | composition

SANDI KUHN QUARTETT | Alexander Kuhn

SANDI KUHN QUARTETT
Ganz nach dem Motto „The good things come to those who wait“, hat sich der Saxophonist Alexander Sandi Kuhn für das neue Programm seines aktuellen Quartetts viel Zeit gelassen und auf den natürlichen Fluss seiner kreativen Impulse vertraut.

Wie bereits bei seinen vorherigen Alben („The Ambiguity of Light“ und „Being Different“) verschreibt sich der Baden-Württembergische Landesjazzpreisträger auch in seinen neuen Kompositionen wieder dem Ideal griffiger Songs mit fein ausgearbeiteten Harmonien und verbindet dabei facettenreich seine amerikanischen und europäischen Einflüsse.

Im Herbst 2017 war Sandi Kuhn nach einer Reihe von Konzerten mit seinen Kollegen Volker Engelberth (Piano), Jens Loh (Kontrabass) und Axel Pape (Schlagzeug) im Studio, um die für diese Besetzung geschriebene Musik aufzunehmen. Das neue Album „The Place in the North“ wird 2018 erscheinen.
Das Sandi Kuhn Quartett besteht aus:
  • Sandi Kuhn (Saxophone)
  • Volker Engelberth (Piano)
  • Jens Loh (Bass)
  • Axel Pape (Drums)

Stacks Image 781